Ihr Spezialist für günstiges Brennholz in der Eifel, Köln & Umgebung.

Raummeter

Der Raummeter, oder auch Ster, ist eine gebräuchliche Maßeinheit für Nutzholz. Die Abkürzung für Raummeter lautet “rm“. Hiermit wird die Menge an Holz bezeichnet, die, ordentlich gestapelt, in einem Raum von genau 1 Kubikmeter gelagert werden kann. Jedes einzelne der bereits gespalteten oder ungespalteten Holzscheite hat dabei eine selbst eine Länge von mehr oder weniger exakt einem Meter, und nutzt damit die Seitenlängen des Raumeters voll aus.

Dadurch, dass man die Holzstücke bereits in einer Länge von einem Meter zuschneidet, kann man sich beim Aufstapeln zu einem Raummeter immer direkt an am Maß des einzelnen Holzscheits orientieren, was die Arbeit enorm beschleunigt und sowohl die Festlegung wie auch den Handel mit dem gelagerten Holz sehr erleichtert. Im Gegensatz zum Festmeter werden hier die Zwischenräume zwischen den Holzscheiten mit einbezogen. Kaminholz, welches in der Regel aus Holzstücken mit einer Schnittlänge von 25 oder 33 Zentimetern besteht, wird meist nicht gestapelt geliefert. Diese Tatsache macht es notwendig, das Holzvolumen nicht mit dem Raummeter, sondern mit dem sogenannten Schüttraummeter anzugeben, also dem Volumen, denn das Holz einnimmt, wenn es ungeordnet (geschüttet) gelagert wird.

Der Raummeter ist seit 1977 eine in Deutschland gesetzlich, als Holzmaß für das Volumen von einem Kubikmeter Holz, zulässige Einheit, wird allerdings als teilweise veraltet angesehen. Da nämlich ebenso festgelegt ist, dass Volumenangaben grundsätzlich in den Einheiten Kubikmeter oder Liter angeführt werden, wird bei fast allen geschäftlichen Transaktionen von Holz heute das Stapelvolumen und das Schüttvolumen von Holz in Kubikmeter und nicht in Raummeter bzw. Schüttraummeter angegeben. Außerdem nicht mehr gebräuchlich ist das alte Holzmaß Klafter, auch wenn das Maß zumindest als Begriff immer noch bekannt ist. Wie zur damaligen Zeiten nicht selten, bestanden auch beim Klafter regionale Unterschiede, was die bezeichnete Holzmenge anging. So bezeichnete ein Klafter, je nach dem wo man sich befand, eine Holzmenge zwischen 3 – 4 Raummeter.